Premium Ad Package

Eine der Hauptaufgaben der Unit Ad Technology Standards im OVK ist die Standardisierung von Werbeformen. Das Universal Ad Package wurde im Jahr 2003 entwickelt und für den deutschen Markt eingeführt. Seither haben sich die Bedürfnisse im Markt und die Anforderungen der Werbungtreibenden verändert und weiterentwickelt, so dass neue Werbeformen auf die Websites gebracht werden müssen. Die neuen aufmerksamkeitsstarken Werbemittel helfen, die Performance der Kampagnen für die Werbungtreibenden zu erhöhen und die Revenues für die vermarkteten Sites zu optimieren.

Vor der Entwicklung der neuen Werbeformen hat die Unit Ad Technology Standards nationale wie internationale Trends zu neuen Werbeformen analysiert und geprüft, welche Werbeformen auf den deutschen Markt passen und sich zum Standard entwickeln könnten. Der OVK versteht diese neuen Werbeformen als Richtlinien, nicht als Standards. Online-Vermarkter und Publisher können diese Spezifikationen nutzen, um Agenturen und Werbungtreibenden einheitliche und damit übergreifend planbare Werbeformen anbieten zu können.

Hier finden Sie die Angaben zu Spezifikationen und Anlieferung der Werbemittel.